Die Feder ist Stärker als das Schwert

  Startseite
  Archiv
  Ich
  bin
  halt
  so
  Ersteigert Renata -AKTION-
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Meine liebste Laura
   Metalfraktion Bergischland
   Felon
   Jonas
   Toni
   Franzi



http://myblog.de/soulstorm

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wo ein V... Wille ist, ist auch ein Vallo... äh... Weg!


Ich lebe noch. Juhu!

Momentan scheine ich etwas besch?ftigt zu sein, denn, kaum zu glauben - das wird einigen wahrscheinlich auch sehr schwer fallen - aber wahr:
Ich versuche gerade tats?chlich, mal Ordnung in mein Leben zu bringen, denn mit der bisherigen Masche komm ich nich mehr weit... Hach ja.

So, wahrscheinlich fragen sich jetzt Einige: "DU TUST BITTE WAS???"
... eventuel k?nnte die Betonung auch so aussehen "DU! tust was?"

*gg*

Oh ja... ich bin dabei. Und daran Schuld ist der verdammte Schulsport!
Okay... sonstige Faktoren sind vielleicht: Schule (Hausaufgaben, lernen), Freunde und nat?rlich der Job... und vielleicht steht iiirgendwo in dieser Kette ganz am Ende auch noch die Zeit, die ich so f?r mich brauche, denn im Prinzip k?nnte man dieses - durch die aufgez?hlten Faktoren zusammengesetzte- Gebilde auch mit der Nahrungskette vergleichen.
Schule frisst Zeit f?r Freunde, Freunde fressen Zeit f?r den Job(haha... stellt euch das mal bildlich vor... .... *r?usper* Vergesst es wieder!) usw. Die Hobbys stehen eh ganz unten.


Und nat?rlich kommt der Sport noch dazu denn - und jetzt kommts- glaubt es oder nicht -wahrscheinlich wird letzteres der Fall sein- ich gehe joggen.
*legt eine Pause ein und wartet, bis die Leserschaft
a) an einem Lachkrampf erstickt ist
b) sich, nachdem sie vor Lachen ?ber den Boden gerollt ist, wieder aufrichten kann*

Mh... ich wei? was ihr denkt. Und glaubt mir, es geht mir nicht anders, aber ich kann euch ja mal einen kleinen Einblick in den Momentan Mord... ?h... Sportunterricht geben. Der sieht n?mlich so aus:
30 Grad im Schatten, Hetzjagt um die Altstadt- null Kondition- totale Blamage.
Okay, Donnerstag spielen wir auch mal Badminton, aber dass sieht ihm Prinzip nicht viel anders aus... zumindest das Aufw?rmen.
Also sah meine Wenigkeit nur die eine M?glichkeit und die hie?: Selbstinitative.

Nun muss ich aber zugeben, dass ich es doch nicht sooo schlimm finde, wie ich angenommen hatte. Tats?chlich muss man sich nur aufraffen .... sehe Titel.... !
Nat?rlich lauf ich alleine, denn wer denkt, dass meine Mitsch?lerinnen, die nur ne Stra?e weiter wohnen, mitlaufen, der t?uscht sich...
Pffffff.... dann halt nich!
Ich kann sogar stolz berichten, dass ich heute schon um zwei Blocks gelaufen bin... das ist ein Erfolgserlebnis!

*r?usper* Na ja... unterlassen wir diese Ausz?ge der Sportanekdoten.


Ich versuche gerade jedenfalls, die Schule, meine Freunde, meinen Job, micht selbst, den Sport und die Wanderhure (die ich immernoch nicht wirklich angefangen habe) unter einen Hut zu bringen. Von meinen Hobbys ganz zu schweigen.
Tja... wei? noch nicht genau, ob mir das gelingt.

Es kommt ja doch einiges Zusammen und f?r alles immer genug Zeit zu finden, is doch nich so einfach. Irgendwas scheint immer zu kurz zu kommen...
Vor allem f?hlt sich irgendwer immer ungerecht behandelt... oder ich hab den Eindruck, dass sowas passiert *sfz*

Mh...


N weiteres Problem sind meine "K?nste"... denn da hat sich ?berhaupt nichts ge?ndert. Ich bin immernoch genauso unkonsequent wie eh und je, vor allem, wenn es um das Schreiben geht.
Neuerdings kommt das Zeichnen noch dazu... da versuche ich Momentan, mich weiter zu bilden, ispiriert von einigen Seiten.
Denn genauso schlimm wie das Gef?hl, etwas nicht zu Papier zu bringen, was man zu Papier bringen muss, ist es, seine eigenen Gef?hle in Bildern anderer zu sehen und zu wissen, dass man es nie so perfekt hinbekommen h?tte.


Da werde ich mich jetzt ebenfalls drum k?mmern m?ssen. Aber das kann dauern und wie ich mich kenne k?nnte es unter Umst?nden fehlschlagen. Doch: Always look on the bright side of life... so, lets do so!


Tja. Mal sehen, ob ich jetzt wieder dazu komme, regelm??ig zu bloggen, denn so langsam wird Schule wieder Schule... und nicht nur Besuch.
Es pendelt sich alles ein und langsam kommt die Normalit?t in gewisse Dinge.
Ob ich das toll finde, wei? ich noch nich. Abwarten.


Soweit, so gut.

In diesem Sinne....


Sephia
12.9.05 19:46


Info und informativ???

Gestern war ein recht chilliger Tag, da sind n?mlich von neun Stunden f?nf ausgefallen und ich konnte nach der vierten Stunde nach hause gehen!
Gelobt sei EVA

Der Rest des Tages ist dann f?r Hausaufgaben und die Triologie drauf gegangen, denn ja, ich habe gestern tats?chlich ganze 2 1/2 Kapitel weitergeschrieben.
Das macht Hoffnung.... *gg*


Heute... joah, heute war auch recht ruhig. Ersten zwei Stunden Geschichte, dann doppelchillen, bzw. Englisch...
Obwohl man ja sagen muss, dass das heut noch langweiliger war als sonst, da wir irgend nen Film geguckt haben. Ok... eigentlich hat da keiner drauf geachtet und ich hab ne Namensvorschlagliste f?r das Gemeinschaftskind (laaaange Geschichte) rausgegeben... und ne Patentantenliste....
und au?erdem hat Sven mit in der Pause n.. Gott, wie schreibt man das denn schon wieder???... ok,dann wars halt ein Br?tchen... geschenkt *rofl*

Na ja.

Der Englischlehrer is eh etwas seltsam, der verst?ndigt sich zB. ?ber eigenartige Laute und St?hnen...
Au?erdem verbringt der alle Pausen grunds?tzlich in den Klassen um p?nktlich zum Unterricht da zu sein (Ich wollte es ja nicht glauben... bis ichs gesehen habe!)
Tja.... is halt voll spannend.

Info kann da aber auch voll mithalten, weil wir meistens von 45 Minuten 20 Unterricht machen... oder von 90 Minuten 30 Minuten Unterricht.....

In meinen zwei Freistunden bin ich dann auch endlich mal dazu gekommen, an der Wanderhure weiter zu lesen!

Was heute sonst noch kommt, wei? ich noch nich genau. Wahrscheinlich werd ich an der Story weiterschreiben... evtl. was daf?r malen und vor allem meinem Job nachgehen.

Also...bis sp?ter!



14.9.05 15:05


We fight back...

!Der Autor distanziert sich hiermit ausdr?cklich von allen gleichtiteligen HipHop-Songs und deren Inhalten!

Nachdem mich Duc heute morgen um zehn entg?ltig aus dem Bett geschmissen hat (Nicht, dass er mit mir quatschen wollte.. das h?tte ich ja noch verstanden... NEEEIN, er wollte Mai-Fleurs Nummer!), hab ich mich dann dazu entschlie?en k?nnen, mich doch noch um elf mit zwei anderen zu treffen, um f?r Moritz ein Geburtstagsgeschenk zu kaufen.
Der Gute wird n?mlich heute 17 und hat uns alle eingeladen.

Ob er sich ?ber ein Sponge-Bob Kartenspiel und einen rosa Lutscher freuen wird, bleibt jetzt mal so dahingestellt *rofl*

Notfalls haben wir ja noch was anderes ^^


--- Aus Sicherheitsgr?nden wird dieser Teil zensiert. Wer ihn dennoch lesen will, der kann gerne fragen (Titel bezieht sich darauf -.-)---


Bevor ich gleich wieder auf 180 bin, Themawechsel:

Bollywoodfilme.
Was kitschigeres, geschweige denn bescheuerteres gibts nicht... aber ich find sie so toll.
Wenigstens kann man dr?ber lachen, weils teilweise einfach nur zum br?llen ist.
Und, sind wir doch mal ehrlich, wir brauchen doch alle machmal was schrill-butes-glitzer-glamoriges, nich wahr???
Die Titel sprechen ja schon f?r sich...
"Ich bin immer f?r dich da"
"Und pl?tzlich ist es Liebe..." und der, der am 3. Oktober kommt hat auch son tollen Titel in dem das Wort "Liebe" mindestens einmal vorkommt!

Also, streichen wir und diesen Tag fett im Kalender an (Samstag kommt ?brigens auch einer, aber ohne Sharuk Kahn(Ich wei? gar nich, was an dem so toll is, aber gut!)) und freuen uns ?ber 2-4 Stunden quietschig- krischige Glitzerschnulze voller belebender Melodien und (vor allem)TEXTE!!!

LANG LEBE BOLLYWOOD!!!



Morgen will das MWK - einschlie?lich mir- ja eigentlich zum gro?en Mittelaltermarkt nach Zons (bei Dormagen) fahren, allerdings ist es ungewiss, ob was draus wird, weil sich wieder keiner drumm k?mmert (hach ja).
Ich hab mir also mal die Freiheit genommmen, den Zugplan raus zu suchen.... muss dann nur noch auf die anderen Vier warten und dann abkl?ren, ob wir ?berhaupt fahren, wer mitkommt und wann.

Ich bin daf?r, dass einer ne Kamera mitnimmt und filmt, wie die Leute uns anstarren, wenn wir in Gewandung durch die Bahnh?fe laufen *rofl*
Vor allem Ole und sein Schwert... das wird so geil

Muss mich noch entscheiden, was ich anziehen will ^^


Na ja, und sonst... mh...

Mittwoch schreib ich meine erste Klausur in Englisch... bin ja ma sehr gespannt. ... und ich hab keine Lust.

Was mach ich denn jetz noch bis 19.15 Uhr?

Vielleicht aufr?umen, Hausaufgaben fertig, Arbeit fertig, weiter schreiben? Die Liste is lang...

Vielleicht noch erw?hnenswert: Ich hab mir gerade nen 3 cm gro?en Minidrachen gekauft... aus Plastik... n knuffiges Ding *lol* Kleb ich dann zu dem halbnackten Makedonen ( den mein Bruder dahin geklebt hat!) auf den Monitor... mal sehen ^^

So, es wird Zeit, etwas zu tun

In diesem Sinne: Bis sp?ter

Sephia alias Jona Zaira von Felon
17.9.05 13:10


Conflicts within...

Eigentlich wollte ich was ?ber Sonntag schreiben, aber ich hab keine Lust.

Eigentlich sollte ich Englisch lernen, aber ich kann nicht.

.... Achtung, jetzt wirds schizophren!: Die Chroniken wuchern in meinem Kopf und nahezu die ganze Zeit fallen mir neue Szenen ein und die Geschichte entwickelt sich weiter.
Wenn das so weiter geht, dann wird aus den Geschichten rund um Felon eine wahre Gesichtensammlung, in der die Geschichte der Stadt Felon und vor allem Jona nur das Puzzelteil sind, bei dem alles zusammenl?uft.
Pl?tzlich kristallisieren sich gewisse Charaktere so deutlich heraus, dass ich f?r sie speziell mindestens ein Buch schreiben kann. Andererseits existieren andere immernoch nur schemenhaft und ich frage mich, ob ich sie jemals so klar vor mir sehe, dass ich sie ?berhaupt beschreiben kann.
Geschweige denn, dass ich bei all den Charakteren noch durchblicken kann, und es nicht zu viele werden....

Dazu kommt, dass meine Ideen mit gesehenem verschwimmen und ich personenz?ge von anderen Geschichten ?bernehme, die ich nicht mal kenne und deren Charaktere ich nur wage vermuten kann.
Doch gleichzeitig entwickele ich ungewollt f?r diese in meiner Welt eine eigene Geschichte.

Ich k?nnte all diese Sachen ?ber Generationen fortf?hren und diese Generationen k?nnten so viele eigene Abenteuer erleben und k?nnten sich selbst bekriegen wie ihre Eltern.
Vor allem m?ssen diese ?berhaupt erst rausfinden, wer ihre Eltern ?berhaupt waren...
Und was passiert wen Jonas Sohn sp?ter auf den Sohn des schwarzen Lords trifft, den sie get?tet hat?
Beide wissen ja nicht mal, wer ihre Eltern wirklich waren und wof?r sie standen. Sie wissen nicht, was passiert ist und m?ssen sich alles aus Puzzleteilen, aus den Erz?hlungen anderer zusammenbasteln. Sie wissen nicht, was wahr und was gelogen ist und ob es recht ist, was in ihrem Namen geschah, geschieht und geschehen wird.

Oh man... Diese Geschichten werden Aspekte zeigen, die in der eigentlichen Geschichte, in den Chroniken verheimlicht wurden. Die daf?r einfach nicht interessant waren. Nicht von belangen.
Sie werden ein v?llig neues Licht auf diese eigentliche Geschichte werfen. Sie werden ein Anfang f?r ein Unendliches sein, dass nie enden wird.
Sie werden Hintergr?nde liefern. Dinge, von denen man nie gedacht hat, dass sie m?glich seien und sie werden Aufkl?ren. Sie werden umschmei?en, was vorher da war.
Vor allem die von "Lotus"
Es werden so viele Kurzgeschichten m?glich sein um immer weiter zu beleuchten, was die Geschichte so beeinflusst hat, dass sie wurde, was sie ist.


Irgendwann wird der Raum erleuchtet sein, der einst von einem einzigen Strahl erhellt wurde.


Doch die Frage ist, wer es Wert ist, sein eigenes Leben au?erhalb von Felon zu f?hren? Au?erhalb der schwarzen Mauern? Wessen Gesicht wird sich in die Reihe der anderen einf?gen? In welcher Beziehung steht er zu den Anderen und in welcher Beziehung steht er zu den Chroniken?
Lohnt es sich, so ausschweifend zu werden und ?ber Charaktere zu schreiben, die f?r die eigentliche Geschichte nahezu uninteressant sind?
Vor allem: Wie siehst die Welt um Felon ?berhaupt aus? Und Was war Felon, bevor es Felon wurde?
Wer sind all die Leute, die es dazu machten? Was f?r eine Geschichte k?nnen sie erz?hlen und vor allem: Wie viele gibt es, die nie erw?hnt werden aber f?r die Handlung unter anderem Verantwortung tragen?




Was jedoch schnell vergessen wird: Macht all das Sinn?
Lohnt es sich, so viel Kraft, Geduld und vor allem Liebe, Gef?hle und Seele in die Geschichte zu legen?
Lohnt es sich, die kostbare Zeit seines Lebens zu investieren? Es ist so ein aufw?ndiges Projekt!
Ist es nur ein Hirngespinst wie viele andere?
Ich wei?, dass diese Geschichte es nicht ist. Daf?r umgibt sie schon zu viel.
Doch werde ich je in der Lage sein, alles auf zu schreiben und vor allem: Kann ich sie mit Worten so wiedergeben, wie ich sie erlebe? Wie ich sie sehe?
Kann ich Anderen eine Reise bieten, die ihnen erlaubt, dabei zu sein? Ein Teil zu sein?
Ist diese Welt ?berhaupt von Interesse?
Oh, all diese Aspekte werden so unterschiedlich sein!
Die Frage ist, ob ich die Geschichte, die Felon umgibt so ausbauen kann, ich ich es mir w?nsche?
Werde ich eines Tages in der Lage sein, alles was wichtig ist auch in Bilder, in Illustrationen zu packen?
Wenn ja, wie lange wird das dauern?

Werden Jona und all die Anderen auch Teil anderer Leute werden? Kann ich sie so real werden lassen, dass auch andere sich darauf einlassen, dass ich sie nicht alleine tragen muss?
Kann die Geschichte Felons etwas werden, an dem mehrere Leute beteiligt sind? Was l?sst sich alles daraus machen und wichtig: Mit wem?

Wird all das Fr?chte tragen?


Fragen ?ber Fragen, Ideen ?ber Ideen und Pl?ne ?ber Pl?ne.
Doch vor allem: Charakter, Geschichten und Gef?hle.

Wer w?re ich, wenn das alles nicht existierte!

Ich hab kaum W?rter, um all das zu beschreiben.




Sagte ich nicht, es w?rde schizophren werden?
Haltet mich daf?r, haltet mich f?r verr?ckt, aber das ist, was ich bin!
Das bin ich!

Hach ja.

Doch jetzt hei?t es: Nieder mit Felon! Zumindest bis morgen um 11. 30 Uhr.

Zumindest heute Abend zum lernen um morgen zum schreiben. Erste Englischklausur ^^
M?sste klappen.
I like English. It is sooooo coool! (The language, not the teacher, you know )

Well.


Good night to everyone. Have a nice evening an a even better day tomorrow.

C U later
20.9.05 20:29


Am Rande des Wahnsinns... mal wieder

Es ist ja allgemein bekannt, dass ich ab und zu mal zu Agressionen neige und dass das in letzter Zeit auch mal h?ufiger der Fall ist: ABER JETZT REICHTS!!!

Gnaaaah! Ich bezahl doch nicht 15 Euro f?r einen Lederg?rtel, nur damit der hier ungetragen verschwindet!!!!!

ICH HASSE ES!

Der is in der Schublade.... ich hab die schon drei mal ausgekippt, aber... ER MUSS DA DRIN SEIN!

Ich werd bekloppt.


Nicht, das heute schon wieder so ein Tag war, der mich irgendwie agressiv macht (zb. musste ich die sechste in der Schule bleiben, obwohl ich aus hatte!!!) nein, dann verschwindet auch noch mein G?stebuchteintrag in den ich 30 Minuten meiner Infostunde investiert habe, der Zahnarzt erz?hlt mir, dass er mir die Wei?heitsz?hne !rausoperieren!muss (gru? an Inga ) - was ich aber erstaunlich anteilnahmslos zur Kenntnis genommen habe- ich bin wieder zu fast nix gekommen und zu allem ?berfluss ist morgen auch noch dieser BESCHISSENE COOPERTEST....
Der macht mich ja schon seit Wochen wahnsinnig... Morgen werden die schlimmsten und dem?tigsten 12 Minuten meines Lebens.
HIIILFE!!!!
Ich will nich *flenn* -.-

Was solls. Jammern hilft nich.

Wenn es ganz schlimm kommt, kriegen wir auch noch Englischklausur wieder und dann noch doppel-Bio...
Das einzigst Tolle ist, dass ich von neun Stunden doch nur acht habe und so erst um halb neun zur Schule muss^^

Dabei hab ich keine Lust. Wird Zeit f?r Ferien!!!!

Sowieso ist meine Euphorie jetzt verflogen und alles ist Normalit?t geworden. Leider...
Is schon komisch, wenn man Leute von anderen Seiten kennen lernt....................................
Jetzt freu ich mich auch darauf, demn?chst vielleicht die anderen wieder zu sehen. Sprich Emma, Beany ect.
Vielleicht freut ihr euch, das zu h?ren: Ist doch nich alles so Sahnetorte ^^

Ok, ich jammer wieder... ich gebs zu. Aber ich f?hl mich auch leicht verarscht! ... da geh ich jetz aber nich drauf ein.
Is mir peinlich ^^

Wo war ich stehen geblieben?
Ich bin gerade emotional leicht angespannt.
1.
Hab ich "Die Wanderhure" zuende gelesen... tolles Buch. Krasses Buch! Aber irgendwie Eindrucksvoll. Aber trotzdem nix f?r Leute, die schnell nen Rappel kriegen, wenns etwas h?rter wird. Das Buch is einfach nur krass.

2.
Ich hab gerade das erste Mal "Lost" geguckt und irgendwie hat mich das ganz schon aufgew?hlt.
Ich glaub, ich muss eine neue Folge von "Und mein Engel macht einen auf Ziwi" schreiben und schei?e JA, ich werd r?ckf?llig.
*sfz*
Das versteht ja eh keiner.....
Bl?der Liebes-Beziehungs-Gl?cklichkeitsschei?.

(Sagte ich nicht, ich bin agressiv???)

Maaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaan.... ich... boah...
Ich wei? auch nich.
Mal wieder alles Kacke... kompliziert.... ich will so gewisse Probleme einfach nich haben.

Am liebsten w?rde ich mich alleine in meinem Zimmer einschlie?en...
Am liebsten... (Wie war das mit der Jungfer, Laura? )

Na ja, was solls.
Ich will jetz hier nich weiter rumheulen.

Nur eins noch: SCHEI? G?RTEL!!!! <--- das regt mich auf!


bis sp?ter...




NACHTRAG: Die Anzahl des Wortes "Schei?e" in diesem Beitrag macht mir sorgen
26.9.05 22:06


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung