Die Feder ist Stärker als das Schwert

  Startseite
  Archiv
  Ich
  bin
  halt
  so
  Ersteigert Renata -AKTION-
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Meine liebste Laura
   Metalfraktion Bergischland
   Felon
   Jonas
   Toni
   Franzi



http://myblog.de/soulstorm

Gratis bloggen bei
myblog.de





Von Plastikobst und gesunder Ernährung

Ich fasse mal kurz zusammen, was in der letzten Woche bis heute so mehr oder eher weniger wichtiges passiert ist:
Freitag bin ich zu meinem Onkel gefahren, weil der bei irgendwas meine Hilfe brauchte, von dem er mir nicht sagen wollte, was genau es war. Es stellt sich heraus: Er wollte meiner Oma zum Geburtstag ein Fahrrad schenken und hatte keinen anderen Dummen gefunden, der das Ding vom Laden durch den Duisburger Stadtverkehr zu ihn nach Hause fährt.
Das das Fahrrad vielleicht keine so gute Idee war, wurde mir spätestens dann klar, als ich dann der Straße stand und mir der Sattel unterm Hintern wegrutschte und kaum über die Straße die Klingel auseinander fiel.
^^
Doch irgendwie heile angekommen dachte die Nachbarin, in dessen Garage wir das Fahrrad bis Sonntag unter gebracht hatten doch allen ernstes, ich bin eine der Verkäuferinnen.
o.O"

Später haben wir dann versucht, meine Oma geil zu machen und haben lauter Buchstaben aufgeschrieben, die an so nem Fahrrad vorkommen. So... 2x P, G, F, H. E usw.
Genaugenommen haben wir all die Einzelteile gemeint und Omma hat dann krampfhaft versucht, ein Wort daraus zu machen. Wir haben dann Galgenmännchen mit ihr gespielt und ihr gesagt, wenn sie das nicht errät, muss sie bis zur Rente warten. Das eine Jahr... ^^
Sie hats nicht erraten! Gerkriegt hat sies aber trotzdem. Ich durfte das ja auf den Tod nicht verraten und was macht mein Onkel: Eigentlich wollte der das ja erst Abends verschenken, kommt mit Blumenstrauß morgens bei meiner Oma an und Antwortet auf die Frage, wo ihre Geschenke sind tatsächlich mit "Wie soll cih denn das Fahrrad hier hin kriegen?"

Ja hundert Punkte, Alter!

Dafür haben wir ihn Freitag Abend noch ordentlich mit Plasikobst beworfen. Einfach nur krank. Mein Onkel spielt so mit dem Zeug rum und meine Oma meint, er soll das sein lassen. Und er wirft nach ihr... und sie wirft zurück.
Und ehe ich gucken kann, stehen eine 17- eine noch 63 Jährige und ein 42 Jähriger in der Küche und liefern sich eine gnadenlose Schlacht mit Plastikobst.
Mein Onkel klang richtig mitleidserregend, als meine Omma ihn voll an der Stirn erwischt hatte.
Ich lag irgendwann nur noch aufm Fußboden und hab geheult vor Lachen. Ging einfach nicht mehr.

Samstag Abend war auch gut. Morgens war ich mit Rob Zeitungen austragen und Abends dann bei Ole.. und erst haben wir so dumm rumgesessen, Krabbe und cih haben komische Sachen bei Oles Lampe festgestellt, die ich ganz soltz Ändy erzählt habe, was irgendwie sinnlos war, weil der ja Elektriker in spe ist... aber okay.

Um halb elf haben Ole, Bong und ich dann angefangen, Kartenhäuser zu bauen.
Um zehn vor eins am nächsten Morgen hatten Ole und ich dann sieben Quartetts in drei unterschiedlich große Pyramiden verbaut. Sah echt krass aus, der ganze Tisch war voll ^^
Vor allem mit der Filmmusik von Fluch der Karibik war das ziemlich nervenaufreibend, zumal Ole gut was getrunken und völlig übermüdet war (letzteres gilt auch für mich)
Irgendwie hats doch geklappt, auch wenn wir hinterher nur noch in andere Richtungen geatmet haben.

Sonntag war ja dann der Geburstag von meiner Omma. WIe erwartet recht unspektakulär. Mein Bruder und ich sind abgesprochen beide in schwarz gegangen, nachdem er mir Freitag stolz seine erste schwarze Hose präsentierte :D
Der meint das wirklich erst. (Genau ernst was es ihm, als er behauptete, Papa würde mit ihm nach Dark Ages fahren und ihm Springerstiefel kaufen! NIE IM LEBEN)
Na ja.
Tut mir schon irgendwie leid für meine Mutter, dass der Alptraum eines jeden Erziehungsberechtigten wahr geworden ist und sie jetzt gleich zwei böse Gruftikinder hat
....Nein, eigentlich nicht. Da muss sie halt mit leben. ^^
Auch mit der Tatsache, dass mein kleiner Bruder momentan wirklich voll den Hauweg hat... von wegen Springerstiefel und Nietengürtel und was weiß ich nicht alles. Aber okay. Von mir aus: Gerne :D

Wenn ich hör, was mir andere Leute so erzählen. Dann bin ich gleich richtig stolz auf "den Kleinen" und zu meiner Überraschung hat sogar mein Vater völlig unterwartet gesagt, dass mein Bruder "gut" aussieht. Muahahaaaa

Na ja, was solls.

Wer weiß, wo uns das hinführt.


Schule ist momentan bis auf die Klausuren, sie so zurück kommen recht unspektakulär. Gestern in Bio ne 2 und in Reli ne 3 (das beste war 3, das schlechteste 5-). Ansonsten den Rest des Tages aufgrund von nur 6 Stunden Schlaf in der Nacht davor verpennt. Heute Spanisch zurück. 3+
Anja neben mir mit einem halben Punkt mehr ne 2-
Ja super. Aber:
Anja und ich gehen nach vorne, sie zeit ihre Klausur, weil auf dem einen Blatt 2- und auf dem anderen 3+ stand und meine Lehrerin meint so zu mir "Das war ja echt total Schade mit ihrer Klausur, nur wegen dem halben Punkt. Ich hab mich da echt drüber geärgert, weil sie haben beide wirklich gute Klausuren geschrieben"
Tja. Ich hatte aber den halben Punkt tatsächlich gefunden. also: Spanisch 2-.
Sau gut :D

UNd sons.. na ja. Morgen Geschichte. Da grauts mir vor. Die Klausurmuss nämlihc echt schlecht gewesen sein, traut man dem, was der Lehrer gesagt hat. Das Hündchen alias Ludger (*rofl*!) hat auch promt sein Fett weggekriegt. Das war schon hart ^^
aber wir werden sehen.


Was ich heute allerdings sehr amüsant fand, war folgendes Gespräch:

Moritz: *kommt anstatt wie sonst immer mit Windbeuteln und Trendycola heute mal mit Trendycola light zurück*
Die Jungs: *total erstaunt* Sag mal Mortiz, gabs bei Plus keine normale COla mehr?
Moritz: Doch, aber ich ernähr mich jetzt gesünder.

Ole und ich haben uns so weggeschmissen. Das ging einfach nicht mehr. hach ja, Moritz.
Der ist letztens auch fast überfahren worden und zwar von einem Fahrradfahrer nachts um halb eins als wir bei grellem Vollmond mitten auf dem Feldweg gelegen haben.

Hach ja.

ansonsten hab ich mich heute nach wirklich langer zeit mal wieder mit Kiki getroffen. War echt interessant mal zu hören, wies ihr in der Zeit so ergangen ist und zu sehen, in wie weit sie sich seit unserem Abschluss verändert hat. Schon krass irgendwie...
Is wirklich ne Wiederholung wert. Haben echt fast drei Stunden nur geredet.
War auf jeden Fall mal gut.


Na ja, das wars soweit auch. (Meine Mudda ruft)

In diesem Sinne....
17.10.06 22:09
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung